Nordstadtblogger

„La Brea“: Sammlerkreis des Naturkundemuseums „reist“ thematisch von der Nordstadt nach Los Angeles

Die Teergruben in Los Angeles sind eine Touristenattraktion. Foto: Buchanan-Hermit/ Wikipedia

Die Teergruben in Los Angeles sind eine Touristenattraktion. Foto: Buchanan-Hermit/ Wikipedia

Das Museum für Naturkunde an der Münsterstraße veranstaltet am Donnerstag, 16. Oktober, 19 Uhr, wieder ein Treffen des Mineralien- und Fossilien-Sammlerkreises.

Fossillagerstätte La Brea in Los Angeles ist Vortragsthema des Abends 

Die Teergruben sind aber auch eine Fundgrube für Fossilien aus dem Eiszeitalter. Foto: Buchanan-Hermit/ Wikipedia

Die Teergruben sind aber eine Fundgrube für Fossilien aus dem Eiszeitalter. Foto: Buchanan-Hermit/ Wikipedia

Bei diesem Sammlertreff berichtet Kevin Rieger, passionierter Jung-Sammler aus Wetter, von der Fossillagerstätte La Brea in Los Angeles. Er stellt vor, wie sie entstanden ist und was sie so besonders macht.

Zudem bekommen wir einen Einblick in die Lebewelt Kaliforniens vor über 10.000 Jahren, als noch Mammuts und Säbelzahntiger die bekanntesten Stars auf dem späteren Walk of Fame waren.

Sammlerkreis trifft sich trotz Umbau

Das Museum für Naturkunde ist derzeit wegen umfassender Umbau- und Sanierungsarbeiten geschlossen.

Während der Schließung trifft sich der Kreis der Mineralien- und Fossiliensammler jedoch weiterhin jeden dritten Donnerstag im Monat im Museum. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen