Nordstadtblogger

Quartiersmanagement lädt ein zum 22. Nordstadtdinner: Anmeldungen sind noch bis zum 27. Mai 2018 möglich

Beim Quartiersmanagament Nordstadt herrscht Vorfreude auf das 22. Nordstadtdinner. Foto: QM Nordstadt

Das Quartiersmanagement Nordstadt lädt bereits zum 22. Mal zum Nordstadtdinner. Das Konzept der Veranstaltung bietet neben der kulinarischen Entdeckungsreise durch den Stadtteil die Möglichkeit, die Nachbarschaft besser kennenzulernen, sich auszutauschen und eine gute, entspannte Zeit miteinander zu verbringen. Am Samstag, den 9. Juni 2018, ist es wieder soweit. Interessierte haben die Möglichkeit, sich noch bis zum 27. Mai für die kostenlose Teilnahme anzumelden.

Beim Dinner wird es für jedes Team drei Gänge und zwölf Begegnungen geben

Gemütliche Runde bei einem früheren Nordstadtdinner. Foto: Stadt Dortmund

Die Kochkünste stehen beim Nordstadtdinner eher im Hintergrund. Am besten bewerben sich Zweier-Teams. Voraussetzung ist, dass in einer Wohnung, alternativ in einem Büro oder Atelier in der Nordstadt gekocht und gespeist werden kann.

Es werden immer drei Teams zusammengefasst, die Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise zubereiten und ein Team ist jeweils Gastgeber für die beiden anderen. 

Die Adressen der jeweiligen Nordstadtdinner-Stationen erhalten die BewerberInnen mit ihrer Teilnahmebestätigung. Das Konzept des Dinners ist so aufgebaut, dass jedes Team jeweils drei Gänge an drei verschiedenen Orten, mit insgesamt zwölf unterschiedlichen Leuten zu sich nimmt.

Quartiersmanagement organisiert das Nordstadtdinner zweimal im Jahr

Das Nordstadtdinner eignet sich immer gut, neue Kontakte zu knüpfen. Foto: QM

Am 9. Juni um 18 Uhr werden die ersten Teams ihre vier Gäste willkommen heißen und sie verköstigen, bevor es dann zur Wohnung des nächsten Teams geht. Die Nachspeiseteams werden voraussichtlich gegen 21.30 Uhr auftischen.

(Wer Schwierigkeiten mit der kombinatorischen Aufbaulogik des Events hat: auch die Redaktion musste erst ein wenig rätseln, um es zu begreifen.)

Um den Abend anschließend angemessen und gemütlich ausklingen zu lassen, kommen schließlich alle teilnehmenden Teams in einer zentralen Bar in der Nordstadt zusammen. Die genaue Lokalität wird ebenfalls mit der Teilnahmebestätigung bekanntgegeben.Das Quartiersmanagement veranstaltet das Nordstadtdinner zweimal im Jahr.

Weitere Informationen:

  • Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen unumgänglich
  • Anmeldeformular auf der Homepage der Stadt Dortmund, hier:
  • Alternativ: Anmeldung direkt beim Quartiersmanagement Nordstadt unter borsigplatz@nordstadt.de oder per Telefon: 0231 / 222 73 73.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen