Nordstadtblogger

Präsident der Auslandsgesellschaft feiert 60. Geburtstag – Dortmund gratuliert Klaus Wegener

Klaus Wegener, Präsident der Auslandsgesellschaft, wird 60 Jahre alt. Foto: EYEDOIT.DE

Heute, am 25. März, vollendet Klaus Wegener sein 60. Lebensjahr. Nach Ausbildung und Studium schlug er zunächst eine journalistische Laufbahn ein. Von 1987 bis 1989 berichtete er als freier Journalist für verschiedene Zeitschriften und den Rundfunk aus den USA. Danach trat er ins Familienunternehmen „Wegener Werkzeuge“ in Dortmund ein. 1996 fusionierte er das Unternehmen erfolgreich mit der Gütersloher GB Gruppe. Im Anschluss war er in führenden Positionen bei einer internationalen Reisebürokette und bei der Geminus e.G. (Technologietransfer) der Dortmunder Fachhochschule tätig. Seit 2007 ist Wegener Präsident der Auslandsgesellschaft. 

Wegener ist Honorarkonsul von Ghana in NRW und Ehrenbürger der Stadt Dura im Westjordanland

Ghana wieder mit einem Honorarkonsulat in Dortmund vertreten (Dortmund-Ghana) – Die Republik Ghana ist wieder mit einem Honorarkonsulat in Dortmund vertreten. Nachdem der langjährige Vorgänger Manfred Schröder 2016 sein Amt niedergelegt hat, wurde jetzt Klaus Wegener, Präsident der Auslandsgesellschaft, zu seinem Nachfolger ernannt. Der Staatspräsident von Ghana, Akufo-Addo übergab Wegener die Ernennungsurkunde am 22. Oktober in seinem Amtssitz in der Hauptstadt Accra. Ghana ist das offizielle Partnerland von NRW in Afrika. Es zeichnet sich durch stabile demokratische Verhältnisse und ein gesundes Wirtschaftswachstum aus. Bild: Auslandsgesellschaft

Seit 2019 ist Wegener Honorarkonsul von Ghana in NRW. Hier zusammen mit dem Präsidenten, Akufo Addo, in seinem Amtssitz in der Hauptstadt Accra. Foto: Auslandsgesellschaft

In dieser Zeit gelang die Fusion mit der Auslandsgesellschaft Deutschland zu einer der großen Kultur- und Weiterbildungseinrichtungen in NRW. Auch die Gründung des „Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsforums“ ist eng mit seinem Namen verbunden.

Der Präsident der Republik Ghana ernannte Wegener deswegen 2019 zum Honorarkonsul von Ghana in NRW. Sein Einsatz für den israelisch-palästinensischen Austausch brachte ihm 2017 die Ehrenbürgerschaft der Stadt Dura im Westjordanland ein. Wegener ist ehrenamtlicher Richter am Landgericht Dortmund und am Landesarbeitsgericht Hamm. 

Er ist seit vielen Jahren CDU Mitglied und war Kandidat für das europäische Parlament bei den Wahlen 2009 und 2014. Gesellschaftlich ist Wegener beim Rotary Club Dortmund Hörde aktiv. Er sitzt in mehreren Beiräten von Unternehmen und Stiftungen.

 

Unterstütze uns auf Steady

 

Mehr zum Thema bei nordstadtblogger.de:

Ein besonderes Ehrenamt: Klaus Wegener ist neuer Honorarkonsul von Ghana – Konsulat in der Nordstadt

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen