Nordstadtblogger

Multikulturelle Nordstadt: Die Internationale Woche 2015 startet am 13. Juni mit dem Münsterstraßenfest

Hoeschpark- Fest 2014, Tanzvorführung von Türk Egiti, Merkezi

Tanzvorführung von Türk Egiti auf dem Hoeschparkfest. Archivfoto: Klaus Hartmann

Von der Freizeitstraße an der Westfalenhütte bis zum Westfalenstadion sind die Spielstätten und Veranstaltungsorte der diesjährigen Internationalen Woche zu finden. Der große Teil der Veranstaltung jedoch findet in der Nordstadt statt. Denn wo ist Internationalität so präsent wie in diesem Stadtbezirk?

Münsterstraßen- und Hoeschparkfest rahmen die Internationale Woche ein

Münsterstraßenfest 2014_3720 - NSB

Kulinarische Genüsse aus aller Welt wird es auf dem Münsterstraßenfest geben. Archivfoto: Alex Völkel

Eingerahmt zwischen dem Münsterstraßenfest und dem Hoeschparkfest gibt es wieder vielfältige kulturelle Veranstaltungen zu sehen. Eingebunden in die Woche sind Festivals, wie das KlangVokal oder auch die offenen Nordstadtateliers.

Start, und ein Höhepunkt der Woche, ist das Münsterstraßenfest am Samstag, den 13. Juni. Sechzig Stände werden zum Fest auf der Straße im Herzen der Nordstadt aufgebaut, auf die Besucher warten.

Davon allein 26 reine Informations- und Aktionsstände. Dabei der Stand“Nordwärts mobil“, der das große Generationenprojekt den Bürgern nahe bringen möchte und zugleich Teilhabe am Planungsprozeß verspricht.

20-jähriges Jubiläum des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Internationale Woche. V. l.: Mirko Korkus, Uwe Samulewicz, Sparkasse, Aysun Tekin, Vorsitzende des Integrationsrat, OB Ullrich Sierau, Oliver Hesse, Mia-Do-Ki und Nadine Suchy, Dortmund-Agentur

Freuen sich auf die Woche. V. l.: Mirko Korkus, Uwe Samulewicz, Sparkasse, Aysun Tekin, Vorsitzende des Integrationsrat, OB Ullrich Sierau, Oliver Hesse, Mia-Do-Ki und Nadine Suchy, Dortmund-Agentur

Auf zwei Bühnen gibt es ingesamt 18 Auftritte diverser Gruppen. Mit dabei sind zur 20-jährigen Feier des Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Bildungseinrichtungen mit eigenem Bühnenprogramm.

Das Fest bietet wieder eine reiche Auswahl von internationalen Köstlichkeiten, von Kamerun über Vietnam, Korea und natürlich der Türkei. Alles mitgestaltet von Vereinen, Organisationen und Institutionen aus dem Stadtbezirk.

Darin sieht auch Sparkassenchef Uwe Samulewiecz, dessen Geldinstitut die Woche fördert, den großen Gewinn einer solchen Veranstaltung. Ganz Banker spricht er von einem „fantastischen Investitionsobjekt mit fantastischen Gewinn.“

Der BVB veranstaltet im Stadion einen interkulturellen Tag der offenen Tür

Münsterstraßenfest, Chinesische Kostüme aus alter Zeit

Münsterstraßenfest, Chinesische Kostüme aus alter Zeit. Archivfoto: Klaus Hartmann

Viele sportliche Veranstaltung begleitet die Woche, so die 6. Dortmunder Parkour Convention im Dietrich-Keuning-Haus, das internationale Fußballturnier auf dem Platz an der Schumannstraße, ein Mitternachtsturnier des Planerladens am Treffpunkt Konkret, sowie das Baseball-Bundesligaspiel der Dortmund Wanderers.

Der BVB veranstaltet auf der Tribüne des Signal-Iduna-Parks am Sonntag , 14. Juni, einen interkulturellen Tag der offenen Tür. Eingebunden ist auch die Einbürgerungsfeier im Rathaus. Für Oberbürgermeister Ullrich Sierau „immer wieder ein berührendes Erlebnis.“

Ein Jubiläum feiert zum Abschluss der Woche das Hoeschpark-Fest. unter dem Motto „Ten Years after“ ist dort, neben vielen anderen, Deutschlands beste „Ten Years After“-Cover-Band iNUTERO zu sehen.

Das Programm der Woche ist in einer Broschüre zusammengefasst, die im Rathaus und an den bekannten Stellen ausliegt.

Infos im Netz: www.dortmund.de/internationalewoche

Das Münsterstraßenfest ist zentraler Bestandteil der Internationale Woche. Archivbild: Alex Völkel

Das Münsterstraßenfest ist zentraler Bestandteil der Internationale Woche. Archivbild: Alex Völkel

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen