Nordstadtblogger

Kunst im Quartier ist Thema des Nachbarschaftskreises am Borsigplatz

Der Nachbarschaftskreis Borsigplatz trifft sich am Montag, den 30. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr  im Quartiersbüro Borsigplatz, Borsigplatz 1. Vertreter des Vereins Machbarschaft Borsig11 stellen ihr Projekt „Public Residence“, ein interaktives Projekt für das Quartier Borsigplatz, vor.

Darüber hinaus besteht die Gelegenheit auch über weitere aktuelle Themen aus dem Quartier zu sprechen, die den Bewohnerinnen und Bewohnern wichtig sind.

Das Quartiersmanagement Nordtstadt wird finanziert aus Mitteln der Stadt Dortmund.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen