Nordstadtblogger

Kontakte trotz Corona – Grußkarten-Aktion überbrückt Distanzen – „Nähe misst sich nicht nach Zentimetern“

Unter anderem zugunsten der Bunten Schule in der Nordstadt haben die Soroptimistinnen in Dortmund eine Corona-Grußkartenaktion gestartet. Die aufmunternden Motive der Karten wurden von der Dortmunder Künstlerin Bettina Brökelschen (in der Mitte hinter der Leinwand) gestaltet. Archivfoto: Bunte Schule Dortmund

Von Heike Becker-Sander

„Wer schreibt, der bleibt!“ – So hat der Club Dortmund von Soroptimist International (SI) eine Aktion überschrieben, die in Zeiten der Corona-Pandemie ein bisschen Nähe bringen soll, wo gerade mehr Abstand gefordert ist und die es ermöglicht, Zuneigung zu zeigen, wo der persönliche Kontakt eher eingeschränkt bleiben muss. Ein Satz Klappkarten, originell gestaltet, ist das Herzstück der Idee. Die Karten wurden liebevoll von der Dortmunder Künstlerin Bettina Brökelschen gestaltet und der Erlös aus ihrem Verkauf kommt unter anderem der Bunten Schule in der Nordstadt zugute.

Der Erlös der Karten kommt Dortmunder Projekten zugute: „Bunte Schule“ ist mit dabei

Einige der hübsch gestalteten Motive. Foto: Sascha Fijneman

„Wir setzen mit dieser Aktion kleine Zeichen der Freude und der Solidarität“, so erklärt es SI-Mitglied Sabine Klecker. Sie hatte auch während des Corona-Lockdowns die Idee zu den Grußkarten mit den aufmunternden Sprüchen. ___STEADY_PAYWALL___

„Nähe misst sich nicht nach Zentimetern“ steht auf einer der Karten oder einfach „Keep Smiling!“ und dazu ein Smiley mit Mundschutz. Auch ein Zitat der Queen: „We’ll meet again!“ findet sich in der Kollektion, versehen mit einem kleinen Krönchen. „Auch ein Lächeln steckt an!“ lautet eine weitere Botschaft, darüber ein rotes Lippenpaar.

Die Gestaltung der Karten stammen von der Dortmunder Künstlerin Bettina Brökelschen, die auch Soroptimistin im Club Dortmund ist, von Jalal Khaboura, einem SI-Kooperationspartner vom Projekt „PerMenti“ und Timon Wichmann, der mit den Motiven sein graphisches Talent umsetzen konnte.

Karten kosten mit Umschlag jeweils 1,75 Euro – diverse Verkaufsstellen in Dortmund

Bild, dass die Schüler*innen in der Bunten Schule beim Unterricht mit Bettina Brökelschen gemalt haben.

Wer die Karten kauft, um Freunde, Geliebte, Verwandte und Bekannte mit einem persönlichen Gruß oder einer Aufmunterung in Zeiten der Distanz zu beglücken, macht nicht nur netten Menschen eine Freude, sondern hilft auch anderen.

Mit dem Erlös des Kartenverkaufs unterstützt der SI Club Dortmund seine aktuellen Schwerpunktprojekte: die Dortmunder Frauenberatungsstelle, das Projekt „PerMenti“, das zugewanderte, qualifizierte Frauen beim Einstieg in den Beruf unterstützt und die „Bunte Schule“ in der Nordstadt, die unter anderem Hausaufgabenbetreuung und Sprachunterricht bietet, aber auch Spiel, Spaß und Kreativität im Schmelztiegel der Kulturen ermöglicht.

Die originell gestalteten Klappkarten (mit Umschlag) kosten 1,75 Euro das Stück und sind an folgenden Verkaufsstellen zu haben: Edeka Stadtkrone (Inhaber Daniel Pelzer), Lissaboner Allee 7, 44269 Dortmund; VinoVin, Kaiserstraße 77, 44135 Dortmund; Bonifatius-Buchhandlung, Propsteihof 6, 44137 Dortmund; Christina Franke Meisterfloristik, Kirchhörder Straße 69, 44229 Dortmund.

 

Unterstütze uns auf Steady

 

Weitere Informationen:

Soroptimist International (SI) ist eine weltweite Organisation von berufstätigen Frauen in Führungspositionen. Der Name Soroptimist ist vom Lateinischen „sorores optimae“ (übersetzt: die besten Schwestern) abgeleitet. Der erste Club wurde 1921 in Kalifornien gegründet. Wichtig sind den Soroptimistinnen diese Werte:

Menschrechte für alle. Erweiterung der Möglichkeiten für Frauen. Weltweiter Frieden und internationale Verständigung. Integrität und demokratische Entscheidungsfindung. Ehrenamtliche Arbeit, Vielfalt und Freundschaft. SI regt Aktionen in verschiedenen Bereichen an und schafft Möglichkeiten, um das Leben von Frauen und Mädchen zu verbessern. Dabei helfen ein globales Netzwerk und internationale Partnerschaften.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen