Nordstadtblogger

Gesundheits-Aktion: 200 Schüler des Robert-Schuman-Berufskollegs haben sich als Stammzellenspender registriert

Geduldig standen die Schüler Schlange, um sich typisieren zu lassen. Foto: Schule

Geduldig standen die Schüler Schlange, um sich typisieren zu lassen. Foto: Schule

Über 200 Schülerinnen und Schüler ließen sich am Gesundheitstag des Robert-Schuman-Berufskollegs in die Stammzellenspender-Datei der DKMS eintragen.

Mitschüler wartet auf eine Stammzellentransplantation

Eines Tages werden sie so vielleicht zu Lebensrettern von Menschen, die wie ihr 18-jähriger Mitschüler Mazlum, der an Blutkrebs erkrankt ist. Ihn kann nur eine Stammzellentransplantation retten. Viele der Jugendlichen kennen ihn persönlich und standen geduldig in der Schlage um sich registrieren zu lassen.

Der Erfolg der Typisierungsaktion beeindruckte den Organisator des Gesundheitstages, Bernd Kaspers ebenso wie Rolf Janssen, den Schulleiter des Berufskollegs, das im letzten Jahr den Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ gewonnen hat. Beide lobten das Engagement der Jugendlichen und zeigten sich rundum zufrieden mit der Veranstaltung.

Ein ganzer Vormittag mit Aktionen und Workshops zum Thema Gesundheit

Einen ganzen Vormittag lang konnten sich die Schüler bei verschiedenen Aktionen und Workshops mit dem Thema Gesundheit auseinander setzen. Das Angebot von Lehrkräften und externen Partnern war riesig.

Am Gesundheitstag nahmen die örtlichen Krankenkassen, Verkehrswacht, ADAC, Suchthilfe, Gewerkschaften, die Kassenärztliche Vereinigung, Aidshilfe, DAK und die Johanniter teil.

Der Gesundheitstag fand bereits zum dritten Mal am Dortmunder Robert-Schuman-Berufskolleg statt und wird nach dem Erfolg sicher wieder stattfinden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen