Nordstadtblogger

Beliebte Nachtflohmärkte im Depot feiern ihr zehnjähriges Bestehen – mit Überraschungen und besonderen Gästen

Nachtflohmarkt im DepotDie Nachtflohmärkte im Dortmunder Depot erfreuen sich bereits seit zehn Jahren größter Beliebtheit. Zu Jubiläum gibt es für die Gäste zahlreiche besondere Überraschungen. Foto: Alex Völkel

Die Nachtflohmärkte im Dortmunder Depot erfreuen sich bereits seit zehn Jahren größter Beliebtheit. Zum Jubiläum gibt es für die Gäste zahlreiche besondere Überraschungen. Fotos (2): Alex Völkel

Die Nachtflohmärkte im Depot in der Nordstadt werden zehn Jahre alt und feiern jede Ausgabe in diesem Jahr mit einem Special Act. Am 26. Januar heizen die Künstler der „FLAMES Fire Company“ mit ihrer unvergleichlichen Feuershow zwischen 16.30 und 18 Uhr den wartenden FlohmarktbesucherInnen im Eingangsbereich des Depots ein. Am 16. März können sich die Herren der Schöpfung im „Barber Shop Barberrossa“ aufhübschen lassen. Das Ganze wird jeweils stimmig durch Musik, Tanz und Comedy abgerundet.

Auf die Gäste warten magische Momente in historischem Industrie-Ambiente

Nachtflohmarkt im Depot

Das historische Industrieambiente hat seine ganz eigene Atmosphäre.

Bei Nacht sind alle Katzen grau? Mag sein – aber nicht auf den Nachtflohmärkten im Dortmunder Depot. Da tummelt sich, was schön und bunt ist. Vor den Ständen, hinter den Ständen, in den Auslagen sowieso. Schätze vom Dachboden, Unerhörtes aus der Erbmasse, ein Grundstock einer neuen oder der Lückenfüller einer unvollständigen Sammlung, der letzte Schrei, das erste Beste.

___STEADY_PAYWALL___

Das alles findet sich hier. Der Nachtflohmarkt im Depot ist noch ein waschechter Vertreter seiner Art. Allerdings ohne dieses lästige Vielzufrühaufstehenmüssen aber in großartigem Industrie-Ambiente. Allein die denkmalgeschützte Halle der ehemaligen Dortmunder Straßenbahnhauptwerkstatt lohnt den Besuch – und sorgt nebenbei für die richtige Stimmung beim Stöbern.

Oder beim Verkaufen. Dazu liefert das immer wieder neue, stets handverlesene Rahmenprogramm gleichermaßen einen Beitrag, als Sahnehäubchen obendrauf. Live-Musik, DJs an den Plattentellern und Walk-Acts sorgen für magische Momente.

KünstlerInnen aus dem Umfeld der beliebten „Ekamina-Veranstaltungsreihe“

Mit den FeuerkünstlerInnen von „FLAMES“ geht's gleich zu Beginn richtig heiß her. Foto: FLAMES Fire Company

Mit den FeuerkünstlerInnen von „FLAMES“ geht’s gleich zu Beginn richtig heiß her. Foto: FLAMES Fire Company

Die Akteure, die Künstlerinnen und Künstler stammen aus dem Umfeld der „Abende am elektrischen Kamin“, kurz Ekamina. Die Veranstaltungsreihe wurde anno 2000 im längst verblichenen Club Cosmotopia an der Schützenstraße gegründet und Anfang 2004 ins Sissikingkong (Landwehrstraße 17) im Dortmunder Hafen verlegt.

Selbst längst legendär, machten hier Größen wie Thorsten Sträter, Gisbert zu Knyphausen oder Marc Weide erste Gehversuche auf der Bühne. Und andere, von denen man vielleicht nie wieder hören sollte. Denn das Zulassen von Fehlern gehört zum Konzept: ein Garant für etliche unvergessene Sternstunden, welche Künstler und Publikum nur in raren Freiräumen wie diesem erleben können.

„Ekamina“ ist verspielt – und liefert Zuspiel, Freispiel und Hörspiel und wagt seit bald zwanzig Jahren den launigen Spagat zwischen underground und arriviert. Das passt zu den Nachtflohmärkten wie der Deckel auf den Topf und funktioniert deswegen immer wieder gut.

Volles Programm beim ersten Termin am 26. Januar mit Musik, Comedy und Feuershow

Am 26. Januar ist unter anderem Poetry-Slammer Björn Rosenbaum zu Gast im Depot. Foto: privat

Am 26. Januar ist unter anderem Poetry-Slammer Björn Rosenbaum zu Gast im Depot. Foto: privat

„Putzecat“ ist das Soloprojekt des im Ruhrgebiet lebenden Musikers und Produzenten Michael Burger. Mit analogen Synthesizern, eigenen Samples und zahlreichen Effektgeräten bringt er elektronische Musik auf die Tanzfläche. Die BesucherInnen erwartet eine einzigartige Performance, live und ohne Laptop.

DJ Martini lädt die Gäste zum Tanz. Sein Ding ist der Swing. Er kann auch anders, legt auch gerne Beat&Soul&Rock‘n‘Roll auf die Plattenteller, bei LA BOUM zum Beispiel, der wilden Party im Sissikingkong – und das, gefühlt, schon immer. Aber: Sein Ding ist der Swing.

Für Comedy wird der umtriebige und saukomische Poetry-Slam-Künstler Björn Rosenbaum sorgen. Im Poetry Slam wurde der Dortmunder NRW-Vize 2014 und NRW-Trize 2015. Seit 2016 ist er unregelmäßig mit seinem Solo-Programm „Und erlöse uns von den Blöden…“ unterwegs.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung wird es heiß hergehen, denn bei Einbruch der Dämmerung wird gezündelt. Die KünstlerInnen der FLAMES Fire Company heizen mit ihrer unvergleichlichen Feuershow zwischen 16.30 und 18 Uhr den wartenden FlohmarktbesucherInnen im Eingangsbereich des Depots ein.

Nächster Termin ist der 16. März, diesmal unter anderem mit dem Barber Shop Barberrossa

Beim übernächsten Nachtflohmarkt am 16. März wird in der ehemaligen Galerie Dieter Fischer die Friseur-Meisterin Jessica Gloerfeld einen Ableger ihres „Vintage-Barber-Shops BARBERROSSA“ aus Witten aufbauen. Auf bis zu drei Stühlen können sich die Herren (!) eine neue Frisur und/oder den Bart machen lassen. Die Einnahmen werden zu 100% an einen karitativen Zweck gespendet.

Alle weiteren Termine, Infos und Preise finden die interessierten LeserInnen im Anhang des Artikels.

Weitere Informationen:

Nächster Termin: 26. Januar von 17 bis 24 Uhr | Eintritt: 3€

Weitere Termine:

  • Samstag, 12. Oktober 2019, 17 bis 24 Uhr
  • Samstag, 30. November 2019, 17 bis 24 Uhr

Der nächste Nachtflohmarkt im Depot findet am 16. März 2019. statt. Dazu könnt ihr Euch ab dem 15. Februar 2019 über das Online-Formular anmelden.

 

Unterstütze uns auf Steady
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen