Nordstadtblogger

Zwölfter Jahrestag der Dortmunder Montagsdemonstration: „Weg mit Hartz IV – Montag ist der Tag des Widerstands!“

Groß war das Interesse an der ersten Dortmunder Montagsdemo. 12 Jahre ist das her.

Groß war das Interesse an der ersten Dortmunder Montagsdemo. 12 Jahre ist das her.

Die Dortmunder Montagsdemo, „Weg mit Hartz IV – Montag ist der Tag des Widerstands!“ begeht am Montag, 22. August,  ihren zwölften Jahrestag mit einer „Geburtstagsfeier“ am Europabrunnen. Wie jeden Montag ist der Beginn 18 Uhr.

12 Jahre Dortmunder Montagsdemo – eigentlich (k)ein Grund zum Feiern

Das waren die Themen der ersten Montagsdemo im Jahr 2004. Archivbilder: Alex Völkel

Das waren die Themen der ersten Dortmunder Montagsdemo im Jahr 2004. Archivbilder: Alex Völkel

„Eine Geburtstagsfeier ist eigentlich ein Grund zur Freude. Der Anlass unseres Protestes, die Hartz IV Gesetze und die Agenda-Politik der damaligen Regierung Schröder/Fischer sind alles andere als ein Grund zu feiern“, so Klaus Milchau einer der Moderatoren der Montagsdemo.

„Was wir feiern, ist die Hartnäckigkeit und das Durchhaltevermögen im Widerstand gegen diese Politik.“

Aus der Protestbewegung gegen die Hartz-Gesetze hat sich die Montagsdemo zum „Tag des Widerstands“ weiterentwickelt zu einer Plattform, wo zu verschiedensten politischen Themen auf der Straße diskutiert und protestiert wird.

Zur Geburtstagsfeier sind alle Menschen herzlich eingeladen

Es gibt am Montag wieder Diskussion am offenen Mikrofon, kulturelle Beiträge und wie immer Sitzgelegenheiten, Kaffee und Kuchen. TeilnehmerInnen sind gerne willkommen – gerne auch so viele wie bei der ersten Montagsdemo im Jahr 2004.

(Wenn sich das Video von Wolf-Dieter Blank nicht darstellt, bitte das Fenster neu laden)

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Zwölfter Jahrestag der Dortmunder Montagsdemonstration: „Weg mit Hartz IV – Montag ist der Tag des Widerstands!“

  1. Werth

    12 Jahre Montagsdemonstration: „Weg mit Hartz IV und KEIN Erfolg!
    Sollte das nicht mal genug Anlass dazu sein, dass Konzept zu überdenken?
    Wenn nicht, dann, viel Spaß bei den nächsten 12 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen