Nordstadtblogger

Sie suchen eine Arbeitsstelle? Sie möchten am besten gleich mehrere Angebote prüfen? – Willkommen beim Job-Dating!

Das EWZ, hier die Zentrale in Dortmund-Eving, ist einer der Akteure des Job-Datings.

An drei Nachmittagen in dieser Woche, vom 26. – 28. Juni, jeweils von 14 bis 17 Uhr haben ArbeitgeberInnen und Arbeitssuchende in der Dortmunder Nordstadt die Gelegenheit, sich in einem kurzen Gespräch kennenzulernen. Die Veranstaltung heißt Job-Dating und verbindet die Regeln des Speed-Datings mit der Personalsuche. Ort ist das Lernzentrum des Entwicklungszentrums Dortmund (EWZ) an der Münsterstraße.

In einer Sequenz von jeweils knapp zehnminütigen Gesprächen herausfinden, ob‘s passt

Diesmal geht es nicht um die Suche nach einem neuen Partner oder einer neuen Partnerin im engeren Sinne; auch das Schließen persönlicher Bekanntschaften ist nicht das eigentliche Ziel. Dennoch hat es etwas damit zu tun. Zusammengebracht werden sollen mit der Speed-Dating-Methode diesmal die beiden entscheidenden Akteursgruppen auf dem Arbeitsmarkt: ArbeitnehmerInnen und ArbeitgeberInnen.

Die Idee entstand ursprünglich in den USA: Um Flirt- oder BeziehungspartnerInnen zu finden oder einfach nur, um neue Bekanntschaften zu machen, hatten sieben bis zehn junge Frauen und Männer die Gelegenheit, sich jeweils in einem kurzen Vieraugengespräch vis à vis an einem Tisch kennenzulernen, Interessen abzuklopfen, zu schauen, ob die „Chemie“ stimmt.

Die einzelnen Gespräche dauern knapp zehn Minuten, dann ertönt ein Gong und es geht reihum zum nächsten Tisch, so dass alle TeilnehmerInnen der beiden Gruppen – sich abtastend und auslotend – einmal gegenübersitzen.

Aus der ursprünglichen Dating-Methode für Singles wird ein Job-(Speed-)Dating

Das „Deutsch-Internationale Wirtschaftszentrum Nordstadt“ (DIWN) hat bei den in der Nordstadt ansässigen Betrieben einen hohen Bedarf an Arbeitskräften respektive eine entsprechende Anzahl an freien Stellen ausgemacht. Um zu fördern, dass etwaig komplementär passende Anliegen zueinanderfinden, wird es nun vom 26. – 28. Juni ein Job-Dating im EWZ-Lernzentrum an der Münstertraße (an der Ecke neben dem Roxy-Kino) geben.

Zehn ArbeitgeberInnen werden insgesamt 80 Jobs zu vergeben haben. Gesucht wird in einem breit gefächerten Spektrum an Berufen. Unter anderem gibt es offene Stellen für VerkäuferInnen, KassiererInnen, Pflegefachkräfte, ProduktionshelferInnen, ZweiradmechanikerInnen, Servicekräfte, KöchInnen, KüchenhelferInnen, LagerhelferInnen, SozialarbeiterInnen, Wohnbereichsleitungen (Pflegeeinrichtungen), kfm. MitarbeiterInnen.

Ebenso wie für: SchweißerInnen, SchlosserInnen, HydraulikschlosserInnen, AlltagsbegleiterInnen, BuchhalterInnen, SystemadministratorInnen mit unterschiedlichen Fachkenntnissen (MS, VM-Ware, etc.), IndustriemechanikerInnen, MitarbeiterInnen im Baufachbetrieb, ProjektmitarbeiterInnen im Bereich der Bauüberwachung und BauzeichnerInnen

InteressentInnen sollten eine Kurzbewerbung in mehrfacher Ausführung mitbringen

Um am Job-Dating teilzunehmen, sollten BewerberInnen an den jeweiligen Nachmittagen eine Kurzbewerbung mitbringen, möglichst in mehrfacher Ausführung, um sie bei Bedarf den anwesenden VertreterInnen aus den Betrieben zu übergeben. Vor Ort muss ein Bogen für TeilnehmerInnen und eine Datenschutzerklärung ausgefüllt werden – und es kann losgehen.

Beim kurzen Gespräch mag sich auf beiden Seiten das Bedürfnis nach einem intensiveren Vorstellungsgespräch entwickeln oder möglicherweise wird auch gleich eine Probetätigkeit vereinbart.

Akteure der Veranstaltung sind die Dortmunder Wirtschaftsförderung, mpool group, das EWZ sowie das Bundesprogramm „Bildung Wirtschaft Arbeit im Quartier“ (BIWAQ) mit dem Teilprojekt DIWN.

Mit Hilfe von Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit soll BIWAQ die Chancen von BewohnerInnen in benachteiligten Stadtteilen verbessern. Gefördert werden Projekte zur Integration in Arbeit und zur Stärkung der lokalen Ökonomie.

Weitere Informationen:

  • Job-Dating im Lernzentrum des EWZ, Münsterstraße 95; von Dienstag bis Donnerstag (26. – 28. Juni), jeweils von 14 bis 17 Uhr.
  • Allgemeine Tips zum Job-Speed-Dating, hier:
Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Sie suchen eine Arbeitsstelle? Sie möchten am besten gleich mehrere Angebote prüfen? – Willkommen beim Job-Dating!

  1. EWZ Dortmund

    Dozent/innen gesucht!

    Das EWZ – Entwicklungszentrum für berufliche Qualifizierung und Integration GmbH – ist ein Bildungsdienstleister, der auf 33 Jahre Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung blicken kann. Das EWZ fördert und lebt seit seinem Bestehen Vielfalt. Unsere Teilnehmer/innen und Mitarbeiter/innen sind Menschen mit unterschiedlichen nationalen, kulturellen und sozialen Hintergründen. Wir möchten dazu beitragen, dass jeder Mensch die ihm innewohnenden Ressourcen nutzen kann und die Chance bekommt, auf Grundlage seines individuellen Lebensmodells am Erwerbsleben teilzunehmen.

    Für unsere Weiterbildung „Vorbereitung auf die Externenprüfung zum/zur Erzieher/in“ suchen wir ab sofort freiberufliche Dozenten/innen.

    Ihre Unterrichtsthemen und Aufgaben z. B.:
    Sozialpädagogik in Theorie und Praxis und/oder
    Bildungsbereiche: Bewegung, Körper, Gesundheit, Ernährung; Spiel; Sprache und Kommunikation; Musik/Asthetik; Religion, Gesellschaft, Ethik; Naturwissenschaft und Technik, Mathematik, Ökologie, Medien
    Prüfungsvorbereitung/ -simulationen, Praxisbegleitung der Teilnehmenden
    Sicherstellen eines geregelten Unterrichtsablaufes
    Konzepte lernorientiert umsetzen
    Lernsituationen erwachsener Lernender berücksichtigen
    Dokumentation des Unterrichtsablaufes nach Vorgaben
    Vorhandenes Unterrichtsmaterial situationsgerecht einsetzen
    Geeignetes Unterrichtsmaterial kennen, entwickeln, erstellen und einsetzen
    Erstellen von Beurteilungen, Lernfortschritte bewerten und mit den Teilnehmenden besprechen
    Enge Zusammenarbeit mit der Lehrgangsleitung

    Ihre Voraussetzungen
    Sie haben Freude am Umgang mit und der Ausbildung von Menschen.
    Sie haben eine pädagogische Ausbildung, ein pädagogisches (Fach-)Hochschulstudium oder entsprechende Erfahrung in der Vorbereitung auf die Externenprüfung.
    Sie besitzen gute Kenntnisse über die Inhalte der schriftlichen Abschlussprüfungen sowie über die Inhalte und den Ablauf der mündlichen Abschlussprüfungen.
    Sie verfügen über Erfahrung in Methodik und Didaktik der Erwachsenenbildung.
    Selbstständiges Arbeiten, Flexibilität, Kreativität, Durchsetzungsvermögen, Empathie sowie das Arbeiten im Team sind für Sie selbstverständlich.
    Wir bieten eine vielfältige und interessante Tätigkeit in wertschätzender Arbeitsatmosphäre.

    Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an (vorzugsweise per E-Mail):
    EWZ GmbH, Dr. Liselotte Kany, Evinger Platz 11, 44339 Dortmund, Tel.: 0231 728484 18, kany@ewz-do.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen