Nordstadtblogger

Rund elf Wochen Baustelle: Arbeiten nach den Baumfällungen auf dem Königswall und dem Burgwall beginnen am Montag

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund wird ab Montag, dem 11. Juni, mit den Bauarbeiten am Mittelstreifen am Königswall (1. Bauabschnitt) und am Burgwall (2. Bauabschnitt) beginnen. Die Baumaßnahme erfolgt im Anschluss an die Fällungen erkrankter Kastanien und dauert für beide Bauabschnitte ca. elf Wochen. Die Bauarbeiten im Bereich des Mittelstreifens finden zuerst am Königswall im Abschnitt zwischen Burgtor und Freistuhl und dann am Burgwall statt.

Massives Kastaniensterben in Dortmund durch eine Pilzinfektion – vor allem der Wallring ist massiv betroffen

Bereits in der Vergangenheit wurde mehrfach über das Kastaniensterben in Dortmund berichtet. Grund ist eine Pilzinfektion aufgrund eines Bakteriumbefalls (Pseudomonas syringae pv. Aesculi) und der daraus folgenden Schwächung der Vitalität. In der Regel stirbt die Kastanie innerhalb weniger Vegetationsperioden ab.

Der Krankheitsverlauf wird beispielsweise durch Streusalz, schlechte Nährstoffversorgung durch zu kleine Baumscheiben und Hitzestress in den Sommermonaten beschleunigt. Daher wird unter anderem die Mittelstreifenborde zum Schutz vor Kontakt mit Streusalz und Anfahrschäden erhöht und der Wurzelraum saniert und verbessert, um so den Neupflanzungen optimale Wuchsvoraussetzungen für die Zukunft zu bieten.

Mehr zum Thema auf Nordstadtblogger.de:

Erkrankte Rosskastanien im öffentlichen Straßenraum: Schon 450 Bäume sind in Dortmund massiv geschädigt

„Dortmunder Zukunftsbäume“ wie Trauben- und Säuleneichen sollen die kranken Rosskastanien am Wallring ersetzen

Baumfällungen am Wall gehen weiter: Weitere Rosskastanien in Dortmund sind von einer Krankheit befallen

Krankheitsbefall: Kastanienfällung auf dem Wallring im Bereich Freistuhl bis Bornstraße und in der Kleppingstraße 

 

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Rund elf Wochen Baustelle: Arbeiten nach den Baumfällungen auf dem Königswall und dem Burgwall beginnen am Montag

  1. DSW21 Beitrags Autor

    Bauarbeiten auf dem Königswall in Dortmund-Mitte – DSW21 fährt Umleitung

    Aufgrund von Straßenbauarbeiten auf dem Königswall muss die Buslinie 460 für die nächsten zwei Monate eine Umleitung fahren. Die Haltestelle „Dortmund Hauptbahnhof“ (in Fahrtrichtung Reinoldikirche) und „Reinoldikirche“ entfallen.

    DSW21 bittet um Verständnis. Ausführliche Informationen sind dem Internetangebot http://www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) zu entnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen