Nordstadtblogger

Nordstadt spielt – Spiel mit! Stadtteilweiter Aktionstag lädt am 28. August zum Draußen spielen ein

Die Nordstadt spielt - LogoAm 28. August ist es wieder soweit: Die Nordstadt verwandelt sich an diesem Freitag zum fünften Mal in eine Spiellandschaft, wenn der Aktionstag „Nordstadt spielt“ in der Zeit von 10 bis 18 Uhr dazu aufruft Plätze, Wiesen und Parks zum Spielen unter freiem Himmel zu nutzen. Organisiert wird der Aktionstag durch das Quartiersmanagement Nordstadt

Spielen darf Jede/r – ganz unabhängig vom Alter!

Bewohner jeden Alters sind eingeladen auf Wiesen, Spielplätzen und in Parks an diesem Tag zu spielen. Von klassischen Brettspielen bis hin zu Kreativspielen und Sportspielen ist alles erlaubt. Im Vordergrund stehen an dem Tag spontane Spiele der Bewohner, einige Spielorte wurden jedoch im Vorfeld gemeinsam mit Bewohnern und Akteuren festgelegt.

So findet neben vielen anderen Aktionen im Arbeitslosenzentrum eine Kreiselmeisterschaft statt während im Hoeschpark von den Dortmund Wanderers ein freies Baseballtraining angeboten wird.

„Kinder und Erwachsene haben gemeinsam Gelegenheit ein Zeichen zu setzen und sich Freiräume zum Spielen zurückzuerobern. Darüber hinaus macht Spielen in jedem Alter einfach Spaß“, sagt Quartiersmanagerin Lydia Albers, als Koordinatorin des Veranstaltungstages.

15 Orte werden in diesem Jahr von 20 Einrichtungen bespielt 

In der Nordstadt werden in diesem Jahr 15 Orte von 20 Einrichtungen bespielt werden. Informationen zu dem Programm an den einzelnen Spielorten sind im Internet unter www.nordstadt-qm.de sowie auf Flyern und Plakaten zu finden.

Folgende Einrichtungen beteiligen sich am diesjährigen Aktionstag: Arbeitslosenzentrum Dortmund, Familienbüro Innenstadt-Nord, Kinder- und Jugendförderung Ute e.V., 3x4plus, Dietrich-Keuning-Haus, Werktatt Passgenau (Diakonisches Werk), Bunte Schule e.V., dobeq, StadtSportBund Dortmund, Stern im Norden, EDG, DOGEWO21, Fabido Blücherpark Kinderstube, Italienverein, Raum vor Ort, Kinderschutzbund, Paulus-Kindergarten, Markuszentrum, Nachbarschaftstreff Im Spähenfelde und Dortmund Wanderers e.V.

Der Aktionstag „Nordstadt spielt – Spiel mit!“ wird aus Mitteln der Wohnungsunternehmen DOGEWO21, Julius Ewald Schmitt GbR, LEG Wohnen NRW GmbH, Spar- und Bauverein eG, Vivawest Wohnen GmbH und der EDG gefördert. Das Quartiersmanagement Nordstadt wird finanziert aus Mitteln der Stadt Dortmund.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “Nordstadt spielt – Spiel mit! Stadtteilweiter Aktionstag lädt am 28. August zum Draußen spielen ein

  1. UTE e.V. Beitrags Autor

    Sommerfest auf dem Spielplatz Westerbleichstraße

    Unter dem Motto „Spiele rund um die Welt“ gehen die Kinder des Städtischen Spielplatzes Westerbleichstraße/Ecke Leibnizstraße in der Nordstadt am Samstag, 29. August, von 15 bis 18 Uhr auf eine spielerische Weltreise.

    Sie können sich auf verschiedene Mitmachstationen mit Spiel-, Bewegungs- und Bastelangeboten aus unterschiedlichen Ländern freuen. Spiel und Spaß stehen bei allen Aktionen im Vordergrund. Der „Pido-Club“ von DEW21 ist genauso dabei wie die Streetkickanlage des Fanprojekt Dortmund e.V..

    Zu diesem alljährlichen Spiel- und Familienfest lädt der Verein Kinder- und Jugendförderung Ute e.V. in Kooperation mit dem Jugendamt alle Kinder aus der Umgebung und deren Familien sowie die Anwohnerinnen und Anwohner ein.

    Erwartet werden Bezirksbürgermeister Dr. Ludwig Jörder sowie Mitglieder der Bezirksvertretung und des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie.

    Die Stiftung Kinder- und Jugendförderung Ute e.V. engagiert sich seit über 20 Jahren in der nördlichen Innenstadt und garantiert ein regelmäßiges Betreuungsangebot auf dem Spielplatz. Immer mittwochs, donnerstags und freitags von 15 bis 18 Uhr erwarten die Kinder auf dem Spielplatz viele Spiel- und Freizeitaktivitäten, die von April bis Oktober von freiberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt werden.

    Im letzten Jahr musste das Fest wegen einer Unwetterwarnung leider ausfallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen