Nordstadtblogger

FOTOSTRECKE: Tolle Stimmung bei ¡VIVA!-Kulturfestival lockte am Wochenende unzählige Gäste ins DKH

Ausgelassene Stimmung beim ¡VIVA! Kulturfestival 2019 im Dietrich-Keuning-Haus.

Das dritte lateinamerikanische Kulturfestival ¡VIVA! lockte am Wochenende unzählige BesucherInnen ins Dietrich-Keuning-Haus in der Nordstadt. Akteure aus zwölf unterschiedlichen süd- und mittelamerikanischen Ländern, einschließlich zweier karibischer Inselstaaten, präsentierten den Gästen den Facettenreichtum, die Vielfalt und Einheit lateinamerikanischer Kultur. 

Neben Musik und Tanz gab es kulinarische Spezialitäten zu genießen, Kunst zu bestaunen und Traditionelles zu entdecken. Die Fotostrecke gibt einen Einblick in das tolle und vor allem bunte Treiben im DKH.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu “FOTOSTRECKE: Tolle Stimmung bei ¡VIVA!-Kulturfestival lockte am Wochenende unzählige Gäste ins DKH

  1. ¡VIVA! goes online! (PM DKH) Beitrags Autor

    ¡VIVA! goes online!

    Feiern, tanzen, lernen, lauschen und lachen, schauen und staunen – und essen! Damit hat ¡VIVA!, das größte lateinamerikanische Festival in Deutschland, in den letzten Jahren bei Tausenden von Besucher*innen unser Haus stets zum Beben gebracht. Und all das geht fast nur live, mit persönlichen Begegnungen. Aber eben nur FAST!

    Wir wagen in diesem Jahr nämlich das neue Format „¡VIVA! – online“ und nehmen Sie mit auf eine Fiesta im Netz! Es gibt lebendige Eindrücke und Informationen über das Leben in Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, der Dominikanischen Republik, Ecuador, Kolumbien, Kuba, Mexiko, Peru, Uruguay und Venezuela. Das lateinamerikanische Feeling ist somit ab sofort über ein längeres Zeitfenster in zeitlichen Abständen erlebbar. Nicht live und trotzdem voller Leben!

    Geplant sind mehrere Sendungen, jede „Ausgabe“ mit einem Schwerpunkt aus dem weiten Themenfeld Musik, Tanz, Theater, Literatur, Handwerk, Kunst und Kulinarisches; mit Hintergrundinformationen über Orte, Menschen und Gruppen der lateinamerikanischen Communities in Dortmund und Umgebung.

    Los ging es im März mit einem Gespräch mit dem ¡VIVA! –Organisationsteam. Juan Yanez Mejias / WDR stellt Ihnen im ersten Teil die geballte Frauenpower hinter den Kulissen vor: neben unserer Kollegin Thekla Bichler, sind es die Ehrenamtlichen Patricia Gloria Hohlsiepe aus Peru, Patricia Claudia Ferreyra Burgues aus Uruguay und Alejandra Oviedo aus Argentinien, die dieses Festival von Anfang an mit sehr viel Herzblut veranstalten. Zu Gast ist außerdem Melissa Hernández-Blásquez aus Mexiko, die seit einigen Jahren die beliebte und einzigartige Live-Veranstaltung im Keuning.haus moderiert. Das Video finden Sie auf unserem YouTube Kanal „Keuninghaus to Go“: https://www.youtube.com/watch?v=dXwgT45Mcvw

    „¡VIVA! – online“ – Teil 2!

    Auch beim zweiten Teil bringen wir Ihnen lateinamerikanisches Feeling direkt nach Hause und feiern mit Ihnen im Netz das größte lateinamerikanische Festival in Deutschland!

    In dieser Ausgabe steht moderne argentinische Folklore auf dem Programm. Bevor Carlos Gabriel Klein & Band Ihnen innovative, aber der Tradition verpflichtete Interpretationen von Zamba, Chacarera, Cueca präsentieren, führt Juan Yanez Mejias / WDR ein Gespräch mit dem Musiker Carlos Gabriel Klein. Carlos selbst ist in Köln geboren, seine Mutter ist deutsche Sängerin, sein Vater Bolivianer und Sohn deutsch-jüdischer Flüchtlinge.
    Das Video ist ebenfalls YouTube Kanal „Keuninghaus to Go“ zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=DPRfOgpfhFs

    Im April wird der dritte Teil zum Thema Bolivien gedreht. Was da genau passiert und wann der Beitrag gesendet wird, erfahren Sie auf unseren Social Media Kanälen, regelmäßig reinschauen lohnt sich also!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen