Dortmund Giants Football ist nicht nur Sport – Football ist auch Integration, Toleranz, Akzeptanz und Brüderlichkeit 

Das U-19-Team der Giants auf dem Mendesportplatz am Fredenbaum. aus dem Fotobuch Wir: Echt Nordstadt! Foto: Klaus Hartmann
Das U-19-Team der Giants auf dem Mendesportplatz am Fredenbaum. aus dem Fotobuch Wir: Echt Nordstadt! Foto: Klaus Hartmann

350 Mitglieder hat Dortmunds einziger Football-Verein, die Giants; die jüngsten sind gerade mal sechs Jahre alt. Und fast alle kommen aus der Nordstadt. „Wir sind quasi die Nordstadt“, sagt Giants-Präsidentin Mirjam Vukic – und ergänzt: „Es gibt so viele tolle Menschen hier.“

Alle Interessierten sind willkommen: „Selbst die Figur spielt bei uns keine Rolle.”

Giants - LogoSie alle sind in dem Football-Verein willkommen. Egal, welche Religion oder Nationalität sie haben. Egal, aus welcher so genannten Schicht sie kommen. „Selbst die Figur spielt bei uns keine Rolle. Im American Football braucht man jede Körperform, egal ob schmächtig oder etwas stärker“, sagt Mirjam Vukic.

Wer wegen seines Körpers unsicher ist, kann sich gut hinter der massiven Uniform „verstecken“. Diese bietet ein wenig Anonymität – und damit auch Sicherheit. Das gilt auch für die drei Cheerleader-Teams. „Bei uns braucht man kein Gardemaß“, betont Mirjam Vukic. „Und bei uns treten die Mädchen nicht halbnackt auf. Hier geht es schließlich um einen Ernst zu nehmenden Sport.“

Dortmunder Giants haben fünf Mannschaften 

Fünf Giants-Mannschaften gibt es. Die  U 19-Jugend-Mannschaft spielt in der Bundesliga. Bei den jüngeren Teams spielen Mädchen und Jungs gemeinsam in einem Team.

Vor jedem Spiel wird gebetet. „Jeder zu seinem Gott. Das klappt wunderbar“, sagt Mirjam Vukic. Danach dürfen die Footballer ihrer Energie auf dem Spielfeld – und dreimal in der Woche beim Training – freien Lauf lassen. Immer gilt die Regel: Respekt. Während des Spieles, aber auch davor und danach, müssen sich die Giants – zu deutsch: die Giganten – gut benehmen.

„Hier fügt keiner einem anderen ein Leid zu. Ausgrenzung, Mobbing oder gar rechte Parolen gibt es nicht. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, der muss gehen“, sagt die Präsidentin. Und alle bleiben.

Gelungene Integration – Jeder betet zu seinem Gott

Giants - LogoNeue Spieler staunen über diese Haltung. Mirjam Vukic: „Die fragen doch glatt, ob sie mitspielen dürfen, auch wenn sie Roma oder aus dem Iran sind. Und sie sind irritiert, weil wir sie freundlich behandeln.“

Vorurteile abzubauen, das ist deshalb für Mirjam Vukic ein wichtiges  Ziel. „Bei uns ist jeder willkommen. Sport ist Integration, Toleranz, Akzeptanz, Brüderlichkeit. Wir sind auch außerhalb des Spielfeldes eine Gemeinschaft, eine zweite Familie.“ Bei den Kindern und Jugendlichen, die mehr als die Hälfte der Mitglieder stellen, kommt diese Botschaft an. „Die Vorurteile haben meist die Eltern und Großeltern“, sagt die Präsidentin.

Die Bekämpfung der Armut in der Nordstadt als Vereinsziel

Doch Mirjam Vukic und ihr Verein haben noch ein Ziel: Die Bekämpfung der Armut in der Nordstadt. Die Mitgliedsbeiträge sind deshalb sehr klein. Sponsoren finanzieren Leih-Ausrüstungen. Noch mehr Sponsoren werden gesucht.

Denn der Verein unterstützt die Familien der Spieler nicht nur bei Behördengängen oder der Suche nach Praktikumsplätzen. Er organisiert auch Kleidung oder Essen für die ganz Armen. „Die Kinder sind doch unsere Zukunft“, sagt Mirjam Vukic. „Die Giants-Familie ist der Gegenpol zur Perspektivlosigkeit auf der Straße.“

Ausgezeichnete Vereinsarbeit – nicht nur sprichwörtlich!

Der Kampf des Vereins gegen Rechts, die ehrenamtliche Integrationsarbeit und der nachhaltige Einsatz für Kinder und Jugendliche wurden mehrfach ausgezeichnet, etwa  mit dem Sonderpreis der Stadt Dortmund und dem Agenda 21 Siegel.

 

Nordstadt-Logo.farbig

HINWEIS:

– Der Artikel ist ein Beitrag aus dem Buch “Wir: Echt Nordstadt”. Das Buch mit 106 Gruppenportraits ist kostenlos beim Quartiersmanagement Nordstadt, Mallinckrodtstraße 56, 44147 Dortmund, erhältlich. (Mail: info@nordstadt-qm.de)

– Eine große Ausstellung mit Bildern und Texten zu  “Wir: Echt Nordstadt” ist bis zum 31. März 2015 auf der Phoenix-Insel in Hörde zu sehen.

Print Friendly, PDF & Email

Reaktionen

  1. Olaf Melot de Beauregard

    Dortmund GIANTS – Vorbereitung auf die Season 2015 ist gestartet!

    Nachdem alle Jungendmannschaften seit Anfang November ihre Saisonvorbereitungen in den Sporthallen der Anne-Frank-Gesamtschule in der Dortmunder Nordstadt gestartet haben, hat im Dezember die 1. Mannschaft das Training in Form eines ersten Fitnesstests wieder aufgenommen.

    Das sportliche Ziel aller Mannschaften der Dortmund GIANTS ist für die Season 2015 die Etablierung auf den vorderen Plätzen in den jeweiligen Ligen bzw. der Wiederaufstieg der 1. Mannschaft in die Regionalliga.

    Spieler und Verantwortliche des Vereins würden sich sehr freuen, wenn Interessierte aller Altersklassen (U11 bis 1. Mannschaft) bei einem Probetraining den Sport und das Team hautnah erleben möchten!

    Ansprechpartner sowie Kontaktdaten können auf der Homepage der Dortmund GIANTS unter der Rubrik „Verein“, die Trainingszeiten und Orte unter der Rubrik „Teams“ eingesehen werden. Eine Terminvereinbarung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

    Um Euch am Rechner schon einmal neugierig auf das Training zu machen, haben wir einige Fotos aus den letzten Trainingseinheiten der Kids (U11-U13-U15) eingestellt. Auch in der Halle trainieren wir mit Ausrüstung. Rookies, die zu einem Probetraining kommen, erhalten von uns eine Leihausrüstung, die bei späterer Mitgliedschaft gegen eine geringe Gebühr weiterhin ausgeliehen werden kann.

    Was Ihr mitbringen solltet: Sportbekleidung, Hallenschuhe sowie Spaß an der sportlichen Herausforderung dieser einzigartigen Teamsportart. Alles rund um American Football vermitteln unsere ehrenamtlichen Coaches.

    Für organisatorische Fragen stehen unsere Teamleiter vor Ort gerne zur Verfügung. Zögere nicht – Be a GIANT today!

Reaktion schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Google Analytics - Nein Danke! Wir verwenden keine „Datenkraken“! Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen