Nordstadtblogger

Die 65. Deutsche Leichtathletik-Meisterschaft in Dortmund – FOTOSTRECKE aus der ausverkauften Helmut-Körnig-Halle

Impressionen von den 65. Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Dortmund. Fotos: Leopold Achilles

Die 65. Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften sind der Auftakt in ein ganz besonderes Leichtathletik-Jahr: Im Sommer 2018 findet für die DLV-Top-Athleten vom 7. bis 12. August im Berliner Olympiastadion ihre Heim-EM statt! Die Hallen-DM in Dortmund an diesem Wochenende (17. und 18. Februar 2018) ist ein erster Gradmesser für die Form der besten deutschen Leichtathleten auf dem Weg zu den europäischen Titelkämpfen.

In der Helmut-Körnig-Halle geht es nicht nur um die prestigeträchtigen Meistertitel, sondern auch um die letzte Qualifikationsmöglichkeit für die Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham (1. bis 4. März 2018). Nach der stimmungsvollen WM in London wartet in Großbritannien das nächste große Event vor vollen Rängen.

Über 60 Meter Hürden will die WM-Dritte Pamela Dutkiewicz (TV Wattenscheid 01), die 2016 in Leipzig überraschend den Sieg vor Hallen-Europameisterin Cindy Roleder (SV Halle) holte, nach einer Traumsaison wieder angreifen. Über 60 Meter flach will Gina Lückenkemper mit neuem Trikot (TSV Bayer 04 Leverkusen) ihren Titel verteidigen. Dazu kommen viele weitere Top-Athleten.

Ergebnisse gibt es hier: www.leichtathletik.de//dortmund-2018-live/

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen