Nordstadtblogger

Queer Slam

Poesie & Regenbögen: Der 2. Dortmunder Queerslam im Klinikviertel feiert die sexuelle Vielfalt im Ruhrgebiet

Poesie & Regenbögen: Der 2. Dortmunder Queerslam im Klinikviertel feiert die sexuelle Vielfalt im Ruhrgebiet

Die Dortmunder Poetry-Slam-Szene blüht. An etlichen Orten der Stadt wie dem Subrosa oder dem FZW kann man monatlich Zuschauer oder Teilnehmer des oft betitelten „modernen Dichterwettstreits“ werden. Seit etwa zweieinhalb Jahren ist auch der Wohnzimmerslam im Taranta Babu dabei. Benefiz-Sonderausgabe…

Poetry meets Regenbogen in Dortmund: Erstmals findet ein Benefiz-Slam für sexuelle Vielfalt im Taranta Babu statt

Poetry meets Regenbogen in Dortmund: Erstmals findet ein Benefiz-Slam für sexuelle Vielfalt im Taranta Babu statt

Für sexuelle Vielfalt und gegen Sexismus – unter diesem Motto findet am Montag, 12. Oktober, im Taranta Babu der erste Dortmunder Queer Slam um 18.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) statt. Sieben Poet*innen treten  an Bei dieser Veranstaltung treten sieben Poet*innen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen