Nordstadtblogger

Handverlesene Coverstückchen der 40er bis 60er Jahre und neuzeitliche Vintage-Schätze im ConcordiArt zu hören

Jenny Weng (Gesang und Kazoo) und Eddie Arndt (Gitarre und Gesang) bilden das Duo "Rawsome Delights".

Jenny Weng und Eddie Arndt.

Handverlesene Coverstückchen der 40er bis 60er Jahre und neuzeitliche Vintage-Schätze sind beim Auftritt von „Rawsome Delights“ im ConcordiArt zu hören.

Folk, Rock`n Roll, Jazz & Swing

Akustisch und auf`s Wesentliche reduziert, präsentieren Jenny Weng (Gesang und Kazoo) und Eddie Arndt (Gitarre und Gesang) in ihrem Duo-Projekt  unbeschwerte Versionen geliebter Secondhand-Favoriten aus Folk, Rock`n Roll, Jazz & Swing.

Das Programm bietet musikalische Leckerbissen von Billy Holiday bis Caro Emerald, von den Stray Cats bis Etta James …

Eintritt frei – Spende erwünscht

Rawsome Delights“ tritt am Freitag, 13. März 2015 um 19.30 Uhr , im ConcordiArt am Borsigplatz, Wambeler Str. 4, in der Nordstadt auf. Der Eintritt frei – Spenden sind aber durchaus erwünscht.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen