Nordstadtblogger

„Live-Club-Förderung“ ist Thema beim sechsten Dortmunder „Musik-Stammtisch“ im Fritz-Henßler-Haus

„NIA“ - Singer-Songwriterin aus Dortmund - tritt beim Stammtisch auf.

„NIA“ – Singer-Songwriterin aus Dortmund – tritt beim Stammtisch auf.

Der „Musik-Stammtisch“ des Kulturbüros geht in die 6. Runde  – Thema ist die „Live-Club-Förderung“. Die Veranstaltung gibt Einblicke in die »LiveMusikKommission«, die Initiative Musik und ein Dortmunder Live-Musik-Konzept für „Handgemachte Musik“. Der Stammtisch findet am Dienstag, 9. Juni, von 18 bis 20 Uhr im Café des Fritz -Henßler-Hauses, Geschwister-Scholl-Str. 33-37, statt.

Alle Themen des Abends im Überblick:

»Initiative Musik auf Bundesebene für Dortmund«

Vorstellung des Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz 2015 – Antragsverfahren für Clubbetreiber und Veranstalter«. Die Initiative Musik gGmbH ist eine Fördereinrichtung der Bundesregierung für die Musikwirtschaft in Deutschland. Kernbereich ist die Popularmusik.

»LiveMusikKommission«:

Die LiveMusikKommission, als Verband der Musikspielstätten, fördert und entwickelt die musikalischen Spielstätten sowie alles, was in ihnen passiert. Inhalte, Projekte und Aktuelles  stellen Christian Landsmann (Assistent geschäftsf. Vorstand »LiveMusikKommission«) und Stefan Bohne (Vorstand »LiveMusikKommission«, Klubkomm Köln, Inhaber »Arttheater« Köln) vor.

»Live On Stage“:

„NIA“ ( Singer-Songwriterin aus Dortmund): In dieser kreativen wie minimalistischen Grundbesetzung präsentieren sie schnörkellos ihre Eigenkompositionen im Folk-Rock-Pop Stil und begeistert durch tiefgehende, oft an der Schale kratzende Texte, Melodien und Harmonien. Für jeden, der sich fallen lässt, eine mentale Reise durch Melancholie, Verzweiflung und Freude – wie das Leben eben spielt. Mal verträumt, mal melancholisch, mal mit schwebenden, mal mit treibenden Rhythmen, geht es ihnen nicht darum zu faszinieren, sondern sich verlieren und wieder finden zu können. Die Texte handeln vom Wahnsinn des Alltags, vom Lieben und Leben, die Musikrichtung bewegt sich zwischen Folk, Rock, Pop und Jazz.

»Projekt-Vorstellung Aktionstag „Handgemacht Musik“ (26. Juni 2015):

Der Aktionstag „Nord-Nord-Ost“ im Rahmen des Musik-Projekts »Handgemachte Musik«, der am 26. Juni 2015 neben dem Schiller37 in acht weiteren Locations stattfindet und dort handgemachte, Live-Musik präsentiert. Vorgestellt wird das Projekt wie der Aktionstag im Speziellen von Angelika Neuse (gesamtkunstwerk e.V.).

»Die heißen 20min…«

… von 19.39 – 19.59h hat jeder die Möglichkeit, sich kurz in der Runde vorzustellen, Projekte zu bewerben oder Termine zu kommunizieren.

Zudem werden aktuelle Themen, Problematiken oder Anregungen eingebracht, erörtert, diskutiert und gesammelt. Eingeladen sind wie immer alle Interessierten.

Die Teilnahme ist kostenlos & die aktive Einbringung mit Themen, Inhalten, Vorstellungen, Terminen, Veröffentlichungen uvm. dabei sehr erwünscht.

Weitere Infos unter: www.facebook.com/musikstammtischdortmund

HINTERGRUND

  • Dieser „Musik-Stamm-Tisch“ des Kulturbüros wird monatlich in Kooperation mit der „Pop School“ und dem Fritz Henßler Haus durchgeführt.
  • Er richtet sich an alle aktiven Musiker, Bands, Musikmacher, Veranstalter, Booker, Produzenten, Labels, Techniker oder einfach auch nur Interessierte aus den Bereichen der „handgemachten“ Musik und des interkulturellen Sektors bzw. interkultureller Strukturen.
  • Er umfasst und beinhaltet alle (interkulturellen) Strukturen der Dortmunder Musik-Kultur mit ihren jeweiligen Szenen, Ansprechpartnern, Protagonisten, Netzwerken, Einrichtungen und Vereinen.
  • Damit bildet er eine Kommunikations- und Interessens – Plattform aller lokalen Musik-Macher, Musik-Interessierten, Bands, Musikern an sich oder musikwirtschaftlich Aktiven – immer im Fokus interkultureller Ansätze sowie Strukturen.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen