Turbulenter vierter Verhandlungstag im Mordprozess Schalla: Pflichtverteidiger beantragt Befreiung von seinem Mandat

Der vierte Verhandlungstag im Mordprozess Nicole-Denise Schalla verlief turbulent. Direkt zu Beginn beantragte Angeklagten-Anwalt Giebeler von seiner Mandatspflicht befreit zu werden. Das Vertrauensverhältnis zwischen ihm und seinem Klienten sei nachhaltig gestört und man habe sich in beiderseitigem Einverständnis zu diesem … Turbulenter vierter Verhandlungstag im Mordprozess Schalla: Pflichtverteidiger beantragt Befreiung von seinem Mandat weiterlesen