Vergewaltigungsprozess vorm Landgericht Dortmund: Opfer kann Angeklagten nicht zweifelsfrei als Täter identifizieren

In der Nacht vom 22. auf den 23 Juli 2017 kam es in der Nordstadt im Bereich der Brunnenstraße zu einem Vergewaltigungsdelikt. Vor dem Landgericht Dortmund ist ein 39-jähriger Rumäne ohne festen Wohnsitz angeklagt, der sich derzeit wegen einer anderen … Vergewaltigungsprozess vorm Landgericht Dortmund: Opfer kann Angeklagten nicht zweifelsfrei als Täter identifizieren weiterlesen