Nordstadtblogger

Offener Ganztag

Mehr Ganztagsplätze in Grundschulen in Dortmund: Weiterer Ausbau auf 11.600 Plätze ab kommendem Schuljahr geplant

Immer mehr Eltern in Dortmund suchen für ihr Kind einen Betreuungsplatz an den Offenen Ganztagsschulen (OGS). Obwohl kein Rechtsanspruch auf einen OGS-Platz besteht, hat sich die Stadt das Ziel gesetzt, Eltern bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch den…

Grundschulen: Stadt Dortmund will Kapazitäten im Offenen Ganztag um 500 auf dann 10.600 Plätze aufstocken

Die Stadt Dortmund will bereits zum kommenden Schuljahr die Zahl der Plätze im Offenen Ganztag (OGS) um 500 auf dann 10.600 Plätze aufstocken. Denn der Bedarf steigt die vorhandenen Plätze bei weitem. Nach dem erneuten Ausbau würde es für 45…

Offener Ganztag: Der Rat soll die gestaffelte Erhöhung der OGS-Elternbeiträge ab dem 1. August 2017 beschließen

Fast 10.000 Plätze im Bereich der Offenen Ganztagsschule gibt es in Dortmund. Die Landesregierung erhöhte zum 1. August 2016 zum dritten Mal seit 2011 die Fördersätze für die Offene Ganztagsschule. Die bereits zum 1. Februar 2015 eingeführte Erhöhung der Förderung um…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen