Nordstadtblogger

Deutscher Journalistenverband (DJV)

Neonazis greifen Journalisten in Dortmund an: Übergriffe bei verbotener Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen

Neonazis greifen Journalisten in Dortmund an: Übergriffe bei verbotener Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen

In den vergangenen Tagen machten Angriffe auf Fernsehteams der ZDF-Heute-Show und der ARD bundesweit Schlagzeilen. Da wollte offenbar die rechtsextreme Szene in Dortmund nicht hinten anstehen und instrumentalisierte am Wochenende nicht nur die Proteste von Impfgegner*innen, Verschwörungstheoretiker*innen, besorgten Bürger**innen und…

Can Dündar: „Es gibt eine Türkei jenseits von Erdoğan“ – Geflüchteter Journalist im Exil zu Gast in Dortmund

Can Dündar: „Es gibt eine Türkei jenseits von Erdoğan“ – Geflüchteter Journalist im Exil zu Gast in Dortmund

Von Marian Thöne Wie stellt man sich einen Menschen vor, der im Exil lebt? Der – zumindest momentan – nicht in seine Heimat kann, weil er dort Gefängnis und vielleicht noch Schlimmeres fürchtet? Der sogar im Ausland unter Polizeischutz steht,…

„Eiserner Reinoldus“ für die Wilo-Foundation Dortmund – Würdigung des regionalen und globalen Engagements

„Eiserner Reinoldus“ für die Wilo-Foundation Dortmund – Würdigung des regionalen und globalen Engagements

Sichtlich gerührt zeigte sich Unternehmer Dr. Jochen Opländer, Stifter der Wilo-Foundation, als er den Eisernen Reinoldus des Pressevereins Ruhr entgegennahm. Vor rund 100 Gästen im Bürgersaal des Rathauses brachte der 88-Jährige seinen „Dank für die große Ehre“, die der Stiftung…

Zukunft des Lokaljournalismus in digitalen Zeiten – oder: Wie viel Staat verträgt eine demokratische Öffentlichkeit?

Zukunft des Lokaljournalismus in digitalen Zeiten – oder: Wie viel Staat verträgt eine demokratische Öffentlichkeit?

Der Lokaljournalismus steckt in einer unübersehbaren Krise: Redaktionen werden geschlossen oder kooperieren, MitarbeiterInnen werden entlassen, die Medienvielfalt schrumpft durch Konzentrationsprozesse immer weiter zusammen – die Berichterstattung wird zunehmend eindimensional. Doch gerade das Lokale und seine Medialisierung ist nicht nur eine…

Am Wochenende startet die World Press Photo-Ausstellung im Depot: Entdecke die Geschichten hinter den Bilderwelten

Am Wochenende startet die World Press Photo-Ausstellung im Depot: Entdecke die Geschichten hinter den Bilderwelten

Am Wochenende ist es wieder soweit – die World Press Photo-Ausstellung öffnet im Depot in der Nordstadt ihre Pforten. Die besten Pressebilder des vergangenen Jahres wurden in neun Kategorien von der World Press-Jury ausgezeichnet. Unter den GewinnerInnen sind in diesem…

Berichterstattung in Zeiten von G20, Wutbürgern, Nazidemos: Debatte im Depot über den Druck auf (Foto-)JournalistInnen

Berichterstattung in Zeiten von G20, Wutbürgern, Nazidemos:  Debatte im Depot über den Druck auf (Foto-)JournalistInnen

Von Thomas Engel (Text) sowie Leopold Achilles und Roland Klecker (Fotos) Mit dem World Press Photo Award werden jährlich die besten Fotografien ausgezeichnet, die um die Welt gingen. Die ein Thema, eine Geschichte in besonders gelungener Weise darstellen, interpretieren oder…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen