SERIE Nordstadt-Geschichte(n): Nur ein Kirchturmstumpf blieb von der alten Johannes-Kirche – Johanneum als Moschee

Von Klaus Winter Der rasante Anstieg der Dortmunder Bevölkerung ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zog Probleme auf vielen Gebieten nach sich. Denen konnte sich auch die evangelische Kirche nicht entziehen, denn sie verfügte nicht über ausreichend große Kirchen, … SERIE Nordstadt-Geschichte(n): Nur ein Kirchturmstumpf blieb von der alten Johannes-Kirche – Johanneum als Moschee weiterlesen