Neuer Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech (40) will das Konzerthaus Dortmund zum „zweiten Wohnzimmer“ machen

Von Joachim vom Brocke Die Liebe zur Musik startete schon ganz früh. Mit drei Jahren lernte er Violine spielen, mit 16 stand die Gründung eines Jugendchores an. In Köln studierte er Musikwissenschaft, Philosophie, Schuld- und Urheberrecht, lernte nebenbei über Meisterkurse … Neuer Intendant Dr. Raphael von Hoensbroech (40) will das Konzerthaus Dortmund zum „zweiten Wohnzimmer“ machen weiterlesen