Dortmund nach Bergbau und Stahl – Stipendium für Judith Kuckart als „Stadtbeschreiberin“ des Strukturwandels

Sie hat als Kind teils in Dortmund-Hörde gelebt. Unter schwierigen Verhältnissen, wie sie heute sagt. Und: „Es war eine sehr schmutzige und sehr schöne Kindheit.“ – Judith Kuckart ist Dortmunds erste „Stadtbeschreiberin“. Der merkwürdig klingende Begriff zeugt von einer Idee: … Dortmund nach Bergbau und Stahl – Stipendium für Judith Kuckart als „Stadtbeschreiberin“ des Strukturwandels weiterlesen