Nordstadtblogger

„25 von 78“ – neue HMKV-Ausstellung zeigt ab Juni aktuelle internationale Videokunst im Dortmunder U

Die Ausstellung zeigt 25 Videos aus der Reihe „HMKV Video des Monats“ aus den letzten sechs Jahren. Foto: Chris Alton: English Disco Lovers (EDL): Let The Machines Do The Work – „Let Me Be The One“ (Still), 2013

Am 2. Juni öffnet der HartwareMedienKunstVerein (HMKV) wieder seine Türen und zeigt eine Ausstellung, die einen so eindrucksvollen wie kurzweiligen Überblick über die langjährige Arbeit des HMKV im Dortmunder U bietet: In „25 von 78“ werden 25 Videos aus der seit 2014 laufenden Reihe „HMKV Video des Monats“ präsentiert, die auf der Ebene 3 des Dortmunder U seit sechs Jahren eine feste Größe ist. Im monatlichen Wechsel stellt die Reihe aktuelle Videoarbeiten internationaler Medienkünstler*innen vor. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos. Natürlich gelten auch im Dortmunder U die Hygiene- und Abstandsvorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Videos von Künstler*innen aus 13 verschiedenen Ländern

Auch zukünftig soll das Video des Monats online präsentiert werden. Foto: Screenshot

Kuratiert wird die Ausstellung von HMKV-Direktorin Inke Arns: „Ich habe die Reihe „HMKV Video des Monats“ 2014 initiiert, um ein kleineres und schneller rotierendes Format parallel zu unseren großen Ausstellungen zu etablieren. Ich war selbst überrascht, als ich festgestellt habe, dass über die Jahre schon fast 80 Videos in der Reihe zusammengekommen sind!“  ___STEADY_PAYWALL___

In der Ausstellung „25 von 78“ sind 25 Videos von Künstler*innen aus 13 Ländern vertreten, rund die Hälfte der Arbeiten stammen von Künstlerinnen. Zum Jubiläumsjahr des Dortmunder U bietet die Ausstellung einen Einblick in Schwerpunktthemen des HMKV, wie sie dem Publikum noch von großen internationalen Ausstellungen wie Böse Clowns (2016), Die Welt Ohne Uns (2016) Computer Grrrls (2018) oder Der Alt-Right-Komplex (2019) in Erinnerung sind:

„Inhaltlich werden in der Ausstellung viele Themen adressiert, die uns im HMKV interessieren: Körper und neue Formen der Arbeit, Clowns, Tiere oder die Neue Rechte, Künstliche Intelligenz, Masse und Isolation“, so Inke Arns. Seit April 2020 wird das „HMKV Video des Monats“, das auf der Ebene 3 im Dortmunder U zu sehen ist, zusätzlich online auf der Webseite des HMKV präsentiert (siehe Anhang des Artikels). 

Video des Monats wird auch weiterhin online präsentiert werden

Dieses Onlineangebot, das während der Zeit der Corona-bedingten Schließung des Hauses entwickelt wurde, wird auch in Zukunft fortgeführt. Noch bis Ende Mai ist hier Sebastian Schmiegs „I Will Say Whatever You Want In Front Of A Pizza“ (2017) zu sehen.

Im Juni wird Schmieg abgelöst von Marisa Olson und ihrer Produktion „Hash to the Future“ (2018). Im Juli folgt „Robo Polke“ (2018) von Nora Al-Badri und Jan Nikolai Nelles und im August „Robotron – a tech opera“ (Season 01 + 02) von Nadja Buttendorf, entstanden 2018 und 2019.

Unterstütze uns auf Steady

Weitere Informationen:

Bitte beachten: Für den Besuch gelten im gesamten Dortmunder U Hygienevorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie. So gilt eine Maskenpflicht und eine Abstandsregelung von mind. 1,5 m. Um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten, kann nur eine bestimmte Anzahl an Besucher*innen gleichzeitig in die Ausstellung des HMKV gelassen werden.

www.hmkv.de

Öffnungszeiten (ab 2. Juni 2020)

  • Montag geschlossen
  • Dienstag und Mittwoch 11 bis 18 Uhr
  • Donnerstag und Freitag 11 bis 20 Uhr
  • Samstag, Sonntag & feiertags 11 bis 18 Uhr

Preise
Der Eintritt in die Ausstellung 25 von 78 des HMKV ist frei. Spenden für den Hartware MedienKunstVerein e.V. sind herzlich willkommen!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen